first things first oder so

Be brave enough to be bad at something new.

Jon Acuff

______________________________________________________________________________________________________________________________

Ein eigener Blog ist zwar nicht ganz neu für mich*, aber von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung dieser Website hat es jetzt doch weit über ein halbes Jahr gedauert und mich schon auch noch etwas Überwindung gekostet. Aber nun ist es soweit – raus damit in die Welt!

Die Absicht hinter woanders.at ist im Grunde die, damit einen Foto“reise“blog zu betreiben. Es soll allerdings nicht nur um nette Bilder und reine Infovermittlung gehen. Ich möcht’s gern persönlicher gestalten. Zusätzlich zu meinen Fotos möcht ich einfach auch meine Gedanken, Emotionen, Erkenntnisse mit euch teilen. Ein bisschen mehr von mir selber zeigen. Also vielleicht ein Mix aus Reiseblog und persönlichem Blog. Oder vielleicht muss ich’s auch gar nicht unbedingt definieren und festlegen 🙂

Die ersten Blogeinträge werden gleich mal sehr persönliche sein. Vielleicht gar die Persönlichsten, die es hier je geben wird?! Wir werden sehen…

Grundsätzlich werden sich die ersten Artikel generell erstmal um Geschichten aus 2020 drehen. Eine kleine Rückschau quasi, bis ich zeitlich „up to date“ bin.

Also… Wer mag mit mir hin und wieder ein bisschen woanders sein? Mal schauen wo’s hingeht. Ich freu‘ mich drauf!

______________________________________________________________________________________________________________________________

*erster Reiseblog wegsamma.at

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.